Intern
    Studierendenkanzlei

    Semesterticket

    Auf Initiative der Studierendenvertretung der Universität Würzburg wurde erstmals zum Wintersemester 1999/2000 das Semesterticket für alle Würzburger Studierenden eingeführt. Vertragspartner sind das Studentenwerk Würzburg und die örtlichen Verkehrsbetriebe, vertreten durch den Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken GmbH (VVM).

    Aktuell beträgt der Beitrag für das Semesterticket pro Semester 74,50 €.

    (Reduzierung zum Sommersemester 2018 von 74,50 € auf 73,80 €).

    Der Beitrag für das Semesterticket muss von der Universität Würzburg aufgrund des so genannten Pauschalmodells von allen Studierenden erhoben und über das Studentenwerk Würzburg an den Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken GmbH (VVM) weitergeleitet werden.

    Den Beitrag für das Semesterticket muss grundsätzlich jede/r Studierende bei der Immatrikulation oder Rückmeldung entrichten, auch im Fall einer Beurlaubung vom Studium.

    Befreiungsmöglichkeit:

    Ausgenommen von der Pflicht zur Entrichtung des Beitrages für das Semesterticket sind nur schwerbehinderte Studierende, die nach dem Recht der Schwerbehinderten im Neunten Buch des Sozialgesetzbuches (SGB IX) Anspruch auf unentgeltliche Beförderung haben und das Beiblatt zum Ausweis für schwerbehinderte Menschen mit der zugehörigen Wertmarke vorlegen können.

    Sofern dies bei Ihnen der Fall ist, legen Sie uns bitte zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen bzw. rechtzeitig vor Beginn der jeweiligen Rückmeldefrist eine Kopie Ihres Ausweises für schwerbehinderte Menschen mit der zugehörigen Wertmarke vor. Denn nur so können wir Sie von der Zahlung des Semestertickets befreien.

    Rückerstattung im Fall einer Exmatrikulation:

    Informationen sowie einen Antragsvordruck für die Rückerstattung finden Sie hier.

    Weitere Informationen und Rechtliches:

    Informationen des Studentenwerks Würzburg zum Semesterticket und insbesondere zum Geltungsbereich finden Sie auf den Internetseiten des Studentenwerk Würzburg.

    Satzung des Studentenwerks Würzburg über einen zusätzlichen Beitrag für die Beförderung der Studierenden am Hochschulstandprt Würzburg im öffentlichen Nahverkehr (Semesterticket)

    Darüber hinaus haben Studierende der Universität Würzburg die Möglichkeit das "VRN-Anschluss-Semester-Ticket" des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) zu erwerben. Informationen hierzu finden Sie unter www.vrn.de. Seit dem Wintersemester 2015/16 bietet zudem der Main-Tauber-Kreis für Studierende, die Ihren Erstwohnsitz im Main-Tauber-Kreis haben, einen Zuschuss zum VRN-Anschluss-Semester-Ticket in Höhe von 50 % an. Informationen dazu finden Sie hier.

    Kontakt

    Referat 2.2: Studierendenkanzlei
    Oswald-Külpe-Weg 84
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 84