Die Zentrale Studienberatung sucht mehrere Hilfskräfte für Schulungen und Support zur Einführung von WueStudy


- für monatlich ca. 30 - 40 Stunden

- vom 01.09.2017 bis 30.06.2018 (Verlängerung abhängig vom Bedarf möglich)

- Vergütung TV-L E2 (ca. 11,50€/Stunde)

Zum Jahreswechsel 2017/2018 führt die Julius-Maximilians-Universität Würzburg ein neues Campusmanagement ein. „WueStudy“ wird das bisherige „SB@Home“ vollständig ersetzen. Dies bedeutet für alle Nutzer und Nutzerinnen des Campusmanagements (Studierende, Dozenten und Dozentinnen, Prüfer und Prüferinnen, Verwaltungspersonal und viele mehr) eine große Umstellung. Damit diese Umstellung gelingt, werden für die Schulungsphase (Oktober bis Dezember 2017) und die erste Betriebsphase (Januar bis Juni 2018) mehrere Hilfskräfte gesucht.

In der Schulungsphase werden Sie die WueStudy-Einführung mit folgenden Aufgaben begleiten:

  • Kennenlernen aller wichtigen Bereiche von WueStudy weit vor der Inbetriebnahme
  • Ausbau Ihres Wissens über Studienangelegenheiten wie Bewerbung, Immatrikulation, Studienorganisation, Wohnen, Fächerwechsel und andere.
  • Mitarbeit beim Abschluss der Konfigurations- und Testungsarbeiten
  • Mitwirkung beim Erstellen der Schulungsunterlagen und -videos
  • Unterstützung bei der Durchführung von Gruppenschulungen

In der Betriebsphase werden Sie in der Hotline der Zentralen Studienberatung in einem studentischen Team Anfragen von Studierenden und Studieninteressenten sowie von WueStudy-Nutzern beantworten. Die Themen werden einerseits das Campusmanagement betreffen, andererseits generell alle Fragen rund um das Studium an der Universität.

Ihr Profil:

  • Sie sind mindestens bis einschließlich Sommersemester 2018 regulär an der Universität Würzburg immatrikuliert.
  • Sie sind bereit, sich in ein sehr umfangreiches Wissensgebiet einzuarbeiten.
  • Sie haben Interesse an den Geschäftsprozessen im Campusmanagement – nicht nur aus studentischer Sicht.
  • Sie sind hilfsbereit, haben Freude an Kommunikation und eine rasche Auffassungsgabe.
  • Sie können zuhören, den Kern eines Anliegens erfassen und prägnant Hilfe geben oder zielgerichtet vermitteln.
  • Sie sprechen und schreiben perfektes Deutsch. Mit dem gelegentlichen englischsprachigen Anrufer können Sie umgehen.
  • Sie können sowohl im Vorlesungszeitraum als auch in der vorlesungsfreien Zeit arbeiten.
  • Sie sind zeitlich flexibel einsetzbar, um saisonale Spitzenzeiten aufzufangen.
  • Teamfähigkeit, Serviceorientierung, Verlässlichkeit und Freude an Kommunikation setzen wir voraus.

Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungen (ausschließlich per Mail in einer PDF-Datei) mit Bild richten Sie baldmöglichst; spätestens bis Freitag, den 18. August 2017 an henning.schroeder@uni-wuerzburg.de.

Telefonservice online: go.uni-wuerzburg.de/ts
WueStudy online: www.campusmanagement.uni-wuerzburg.de 

Von: Henning Schröder

19.07.2017, 16:37 Uhr